Drogerien

Apotheken, Drogerien

Medikamente kauft man in Paraguay in der Regel einfach in einer Drogerie. Eine Verschreibung von einem Arzt benötigt man dafür nach unserer Erfahrung nicht.

Drogerien wie Apotheken heißen auf spanisch farmacia und man erkennt sie leicht an dem Namensteil "farma", der Abkürzung davon.

Punto farma ist dabei eine der preisgünstigeren Quellen. Generell sind Medikamente hier in Paraguay relativ teuer im Verhältnis zu dem, was man in Europa über die Medikamentenpreise in Südamerka - wie z.B. Brasilien gehört hat.

Der Preis für eine 30 Stück-Packung Metformin 1000 für Diabetiker liegt z.B. bei 65.000 Gs - umgerechnet so um die 10 Euro. Andere weniger verbreitete Medikamente wie Psychopharmaka kosten durchaus auch das Dreifache davon.