Megalopygidae

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vorsicht vor dieser ca. 7 cm langen Bürste mit etwa 12 Beinen.

Die Megalopygidae sind Schmetterlinge (Lepidoptera). Die Raupen vieler Arten sehen im Extremfall aus, wie langgestreckte Quasten. Sie sind sehr stark und lang behaart und ihre Haare (Brennhaare) rufen bei Berührung starke Schmerzen und ein mehrere Tage anhaltendes Brennen hervor. Ihr Gift kann bei Menschen auch Übelkeit, Kopfschmerzen und Lähmungen hervorrufen.

Hier in Paraguay kommen sie sehr häufig vor. Man findet sie unter Blättern, an Bäumen und Zierpflanzen. Da durch einfaches Berühren ihr Gift über die Brennhaare übertragen wird, sollten besonders Kinder auf diese schmerzvolle Gefahr hingewiesen werden.